Mitteilungen vom Frauenwerk und Pressemitteilungen


25. November – „Nein zu Gewalt an Frauen“







Schwerpunkt 2015: Frühehen stoppen - Bildung statt Heirat!"

Der 25. November ist ein jährlich abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen.

Seit 1981 organisieren Menschenrechtsorganisationen jedes Jahr Veranstaltungen mit dem Ziel die Einhaltung der Menschenrechte gegenüber Frauen und Mädchen und die allgemeine Stärkung von Frauenrechten durchzusetzen.

Mit verschiedenen Aktionen soll dieses Thema immer mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit dringen.


Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen   08000 116 016 (kostenfrei)


Jeden Tag werden weltweit 39.000 Mädchen vor ihrem 18. Geburtstag verheiratet, obwohl die UN-Kinderrechtskonvention als gesetzliches Mindestheiratsalter 18 Jahre empfiehlt.    weiterlesen

Kampagne StopBildSexism

Als Frauenwerk der Evangelisch-methodistischen Kirche setzen wir uns dafür ein, dass Frauen ihre eigene Identität erkennen und leben dürfen. Das bezieht sich auf alle Lebensbereiche und soll Frauen ermutigen, ihren Platz verantwortlich in Kirche und Gesellschaft auszufüllen. Wir lehnen deshalb jede Form der Diskriminierung von Frauen ab und ebenso die Reduzierung der Frauen auf ihr äußeres Erscheinungsbild.


weitere Informationen...


Hier geht es zur Petition und hier zur Website



Bild Umfrage

Am 1. September startet die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die größte Umfrage zum Thema „Diskriminierung in Deutschland“, die es bislang gegeben hat...

weiterlesen



Beratung und Geburt vertraulich

- Ein Hilfsangebot vom Bundesfamilienministerium - Bundesweites Hilfetelefon für Schwangere in Not    

https://www.geburt-vertraulich.de/


Aktion des Weltgebetstags für die #MailanMerkel-Aktion


Frauen für globale Gerechtigkeit!


Weltgebetstag 2015 von den Bahamas: Paradies mit Problemen

Von Samoa bis Chile beten Menschen am Freitag, dem 6. März 2015, in ökumenischen Gottesdiensten zur Liturgie von Frauen der Bahamas.


Presseinformation des Deutschen Weltgebetstagskomitees (2015)



Weltgebetstag 2014: Hoffnung für Ägyptens Frauen

In rund 170 Ländern weltweit feiern Menschen am Freitag, den 7. März 2014, den Gottesdienst von Christinnen aus Ägypten. Sein Thema: "Wasserströme in der Wüste".


Presseinformation des Deutschen Weltgebetstagskomitees (2014)
| Impressum | Site Map | Datenschutz | Haftungshinweis | Kontakte | © 2009 EmK Frauenwerk |